Seite auswählen

Kommerziell ausgerichtete Holzinvestments konzentrieren sich im Idealfall auf Hölzer, für die auf lange Sicht mit einer hohen Nachfrage und einem abnehmenden Angebot zu rechnen ist. Möchte man die Erträge noch zu Lebzeiten einfahren, sielt allerdings auch die Wachstumsgeschwindigkeit der Bäume eine große Rolle.

Beispielhafte Denkanstöße im Buch zeigen, welche Kriterien als Basis für eine Investmententscheidung dienen können. So stellt sich die Frage nach der Laufzeit von der schnellen Ernte bis zum Generationenprojekt ebenso wie die Frage ach der Investmentmotivation.